Mittwoch: Die Nacht von Wildenhagen

3. Mai 2005, 18:22
posten

20.40 bis 21.35 | Arte | FILM

Anfang 1945, unmittelbar vor dem Einmarsch der Roten Armee, kommen in dem kleinen Ort Wildenhagen bei Frankfurt an der Oder tödliche Angst und Panik auf: Ein Viertel der Dorfbevölkerung begeht Selbstmord, Opfer ihrer Ängste vor den Russen, geschürt durch infame Nazipropaganda.
Share if you care.