Eco Business Immobilien platziert junge Aktien zur Gänze

13. Mai 2005, 19:16
posten

Kapitalerhöhung am Montag abgeschlossen - 17,7 Millionen Euro Emissionserlös

Wien - Die auf Geschäftsimmobilien spezialisierte Eco Business-Immobilien AG hat am Montag ihre aktuelle Kapitalerhöhung abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei der ersten Kapitalerhöhung nach dem IPO die dabei angebotenen 1,675 Mio. neuen Aktien vollständig platziert. Der Ausgabepreis betrug 10,60 Euro je neuer Aktie.

Nach Abschluss der Kapitalerhöhung verfügt das Unternehmen nun über ein Grundkapital von 75,25 Mio. Euro. Die neuen Aktien sollen voraussichtlich ab 9. Mai im Geregelten Freiverkehr, Segment Standard Market Auction, der Wiener Börse notieren. Der Emissionserlös von etwa 17,7 Mio. Euro soll dem Erwerb weiterer Immobilien dienen. Entsprechende Objekte seien "bereits identifiziert und vorverhandelt", heißt es in der Mitteilung.

Bei der Aufstockung hätten zahlreiche neue, auch private Anleger gewonnen werden können, schreibt die Business Immobilien. (APA)

Share if you care.