Maxdata: Nach Monitoren und PCs jetzt Notebooks

10. Mai 2005, 10:17
2 Postings

Deutscher Hersteller zielt auf Geschäftskunden und will bis Jahresende fünftgrößter Anbieter sein

Maxdata, die bisher vor allem als Hersteller von Monitoren der Marke Belinea sowie von Desktop-PCs und Servern in Europa tätig ist, setzt jetzt auf Notebooks als neuen Umsatzbringer. Bisher haben Notebooks nur für rund zehn Prozent des Umsatzes gesorgt, künftig soll ihr Anteil bei 30 Prozent liegen, erklärte Maxdata-Österreich-Geschäftsführer Werner Schiessl gegenüber dem STANDARD.

Später Einstieg

Maxdata steigt relativ spät in den Notebook-Markt ein, dessen Wachstum in den vergangenen Jahren den Desktop-Markt überholte und den Herstellern noch höhere Margen bringt. Als kleiner Hersteller sei man bisher Zweiter bei den asiatischen Lieferanten gewesen, sagt Schiessl, die für den Businessbereich erforderliche Qualität sei nicht gewährleistet gewesen. "Wenn wir im Businessbereich das Vertrauen eines Kunden verlieren, dann haben wir es auch bei PCs, Servern und Monitoren verloren." Dank der Verbesserung der Liefersituation könne man jetzt diesen neuen Schwerpunkt setzen.

"Preisaggresive" Positionierung

Anders als bei Desktop-PCs müsse man Notebooks vor der Kaufentscheidung "angreifen können", sagt Schiessl. Maxdata, das bisher vor allem auf "Built to Order" (Fertigung nach Kundenspezifikation) setzte, will darum über den Fachhandel "Anschauungsmaterial" präsentieren. Die Notebooks sollen "preisaggresiv" und mit gutem Service positioniert werden, erklärt Schiessl. Einstiegspreise liegen bei 799 Euro, die teuersten Geräte bei 1799 Euro.

Fünftgrößter Anbieter

Maxdata ist derzeit nach eigenen Angaben bei Monitoren Marktführer in Österreich, bei PCs im professionellen Markt Nummer zwei – bei Notebooks hingegen noch unter "ferner liefen". Bis Jahresende wolle man fünftgrößter Anbieter sein. (spu/DER STANDARD, Printausgabe, 3.5.2005)

  • Ambitionen am Notebook-Markt: Maxdata-Leichtgewicht Pro 600.
    foto: maxdata

    Ambitionen am Notebook-Markt: Maxdata-Leichtgewicht Pro 600.

Share if you care.