Admira kauft iranische Ikonen ein

6. Mai 2005, 10:11
15 Postings

Azizi laut Manager Mosheni "zu 95 Prozent" bei Admira - Verhandlungen mit Ali Daei laufen auf Hochtouren

Maria Enzersdorf - Fußball-Bundesliga-Klub Admira steht vor der Verpflichtung zumindest eines iranischen Teamspielers. Wie Manager Khashayar Mosheni am Montag auf APA-Anfrage bestätigte, ist der Transfer des 33-jährigen Stürmers Khodadad Azizi, der noch für Vorjahrsmeister Pas Teheran spielt, "zu 95 Prozent fix". "Finanziell sind wir mit ihm bereits einig, er braucht nur noch das Okay seiner Frau", betonte Mosheni.

Daneben laufen aber auch die Verhandlungen mit Irans Fußball-Legende Ali Daei auf Hochtouren. "Finanziell sind wir mit ihm zwar noch nicht einig, doch das sollte kein Problem sein, aber auch er braucht noch das Okay von seiner Frau", erklärte Mosheni, der noch am Montagabend mit dem 36-jährigen Welttorjäger des Jahres 2004, der in seiner Karriere als erfolgreichster Torschütze aller Zeiten bereits mehr als 100 Tore für sein Nationalteam erzielt hat, ein klärendes Telefongespräch führen wollte.

Azizi ist 1996 als "Asiens Spieler des Jahres" ausgezeichnet worden, Daei, der in der deutschen Bundesliga für Bayern München und Hertha BSC spielte, erhielt diese Auszeichnung für seine Leistungen im Jahr 1999.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ali Daei bald in der Südstadt?

Share if you care.