Basilika Mariazell nun barrierefrei zugänglich

4. Mai 2005, 15:11
posten

Neuer Lift schafft Erreichbarkeit für alle Ebenen

Graz - Ab sofort ist die Basilika Mariazell für alle Besucher und Pilger barrierefrei zugänglich. Wie es in einem Bericht der "Kathpress" unter Berufung auf das Mariazeller Superioriat vom Montag heißt, wurde in den vergangenen Monaten in den bestehenden Nordturm ein behindertenfreundlicher Lift eingebaut.

Mit dem neuen Lift, der schonend in die alte Bausubstanz integriert wurde, sind alle Ebenen der Basilika - vom Erdgeschoss bis in den Dachboden - ohne Hürden erreichbar. Die in Glas ausgeführte Konstruktion ermöglicht während der Fahrt einen Blick auf die Votivbilder, die im Nordturm arrangiert sind. Über den neuen Aufzug ist jetzt auch eine Verbindung zwischen den Galerien der Westempore und den Galerien der Turmkammern entstanden, womit insgesamt ein großer, zusammenhängender Ausstellungsbereich gegeben ist.

Ungestörter Empfang

Als weitere Maßnahme für gehandicapte Besucher wurde in den Boden der Basilika eine Induktionsschleife eingebaut. Damit werden künftig Menschen, die ein Hörgerät benützen, über einen ungestörten Empfang verfügen. (APA)

Share if you care.