Pankl Racing Systems kauft Aktien zurück

13. Mai 2005, 19:15
posten

Rennsport- und Luftfahrtausrüster will ab 11. Mai bis zu 388.800 eigene Aktien erwerben - Schon in der Vergangenheit wurden mehr als 60.000 Aktien zurückgekauft

Wien - Der börsenotierte Rennsport- und Luftfahrtausrüster Pankl Racing Systems startet am 11. Mai einen Aktienrückkauf: Geplant ist, bis voraussichtlich 21. Oktober 2006 eigene Aktien zu erwerben.

Wie Pankl Montagnachmittag ad hoc mitteilte, darf der Gegenwert beim Ankauf der Aktien den Börsenkurs nicht mehr als 20 Prozent unter- oder überschreiten. An der Frankfurter Börse notierten Pankl heute mit 17,20 Euro unverändert. Gemäß einem Rückkaufprogramm können bis zu 388.800 Aktien (das sind 10 Prozent des Grundkapitals) erworben werden.

In der Vergangenheit hatte Pankl bisher 60.135 Stück zurückgekauft, die einem Anteil von rund 2,24 Prozent entsprechen. (APA)

Share if you care.