Neues Kulturmagazin "BOB" gestartet

17. Mai 2005, 20:51
5 Postings

"Wer bin ich?" so das Thema der ersten Ausgabe - etat.at warf einen ersten Blick drauf - Mit Ansichtssache

"Wer bin ich?" ist Thema der ersten Ausgabe, die am 3. Mai 2005 im Zeitschriftenhandel erscheint. Die Frage "Wer bin ich?" stellt das Magazin aus Anlass seines erstmaligen Erscheinens nicht nur sich selbst, sondern gibt sie an seine Leserschaft weiter. BOB ist als monothematisches Magazin konzipiert, jede Ausgabe widmet sich einem Thema. Der Einzelpreis liegt bei 4,80 Euro, ein Jahres-Abos kostetet 24 Euro (sechs Stück zum Preis von fünf).

Erhältlich ist das Magazin im Zeitschriftenhandel, auf der Homepage bob-magazine.com kann "Bob" abonniert werden. Das Blatt ist als monothematisches Magazin konzipiert, jede Ausgabe widmet sich einem Thema.

Die Beiträge für das Magazin stammen von Personen, die in unterschiedlichen Sparten tätig sind. Zielgruppe sind Menschen, "in deren Leben sich intensive Auseinandersetzung, Kreativität und Humor ergänzen", so die Magazingründer.

Herausgeber des Magazins ist der Club Bellevue mit Sitz in Graz. Club Bellevue, das sind Alois Gstöttner, Wolfgang Haas, Anaïs Horn, Christof Huemer, Kira Kirsch, Rainer Rosegger und Fabian Wallmüller. (red)

  • Artikelbild
    foto: bob
Share if you care.