Jö! Schau!

17. Mai 2005, 21:07
3 Postings

Herzog's Werbeagentur mit neuem Auftritt für den "Gewinn" - Der Claim: "Nur Ihr Vorteil zählt"

Der Gewinn ist 23 Jahre alt. Parallel zum optischen und inhaltlichen Facelifting des Mediums – entschloss sich das Magazin auch zu einem werblichen Relaunch. Dabei setzte man auf Herzog's Werbeagentur. Agenturchef Wolfgang Herzog: "Die Marke 'Gewinn' steht für tollen, gut recherchierten Inhalt. Und in der Vielfalt des Inhalts liegt der übergeordnete Konsumentennutzen – der persönliche Vorteil." Aus diesen beiden Elementen entstand der neue Slogan: "GEWINN: Nur Ihr Vorteil zählt".

TV-Spots mit Wailand und Waldstein

Die neuen TV-Spots führen den TV-Konsumenten an die monatliche Geburtsstätte des "Gewinn", die Oberndorfer Druckerei in Salzburg. Das archaisch wirkende Umfeld einer Produktionsstätte wurde als Hintergrund für die monatlich aktuellen Themen und Titelgeschichten in Szene gesetzt. Die Protagonisten am Filmset waren die beiden Herausgeber und "Gewinn"-Gründer Georg Wailand und Georg Waldstein, die als Überwacher, Motivatoren und Präsentatoren des immer wieder neuen "Gewinn" fungierten. Realisiert und produziert wurden die Spots nach Idee und Konzept von Herzog´s Werbeagentur vom Team der FilmFactory um Anthony Guedes.

Adhäsionsfolie als Trägermaterial

Sowohl im TV als auch bei den neuen Radio-Spots setzte man auf die Stimme von Sandra Kreisler. Die Teaserkampagne stellt auch den Beginn einer neuen Kampagne in Printmedien und am POS dar. Den Anfang machten Teaserinserate, begleitet von einem Mailing an das meinungsbildende Fachpublikum. Dabei ließ kam erstmals in Österreich auf der Titelseite eines Mediums eine Adhäsionsfolie als Trägermaterial für eine Werbebotschaft zum Einsatz. (red)

Credits

Auftraggeber: GEWINN Verlag | Wailand & Waldstein Ges.m.b.H | Raimund Jacoba, Herbert Scheiblauer, Eva-Christina Kurzbauer | Konzept und Realisation: Herzog's Werbeagentur, Wolfgang M. Herzog, Mag. Robert Steininger, Uschi Steiner | Design: Farbraum /Gernot Schulz | Text: Claus Schönhofer | Komponist: Wolfgang Setik | Stimme: Sandra Kreisler | Tonstudio: Holly - Wolfgang Setik, Martin Richter | Filmproduktion: FilmFactory - Antony Guedes, Gabi Köllner

  • Teaser-Sujet

    Teaser-Sujet

  • Teaser-Auflösung
    foto: herzog's

    Teaser-Auflösung

  • Direct Mailing
    foto: herzog's

    Direct Mailing

Share if you care.