Australier im Irak von Extremisten entführt

1. Mai 2005, 21:08
posten

63jähriger auf Video zu sehen

Bagdad - Extremisten haben im Irak einem am Sonntag veröffentlichten Videoband zufolge einen Australier verschleppt. Das zweiminütige Video wurde mehreren Nachrichtenagenturen zugespielt und zeigt einen blonden Mann, der sich selbst als Douglas Wood identifiziert. Er sei 63 Jahre alt, mit einer US-Bürgerin verheiratet und lebe in Kalifornien, sagte der auf dem Boden sitzende Mann in die Kamera. Er appellierte an die Regierungen der USA, Australiens und Großbritanniens, ihre Truppen aus dem Irak abzuziehen. "Ich möchte nicht sterben", sagte er. Neben ihm waren vermummte und bewaffnete Männer zu sehen. (APA/Reuters)
Share if you care.