Mehr Licht am Rechner - auch unterwegs

9. Mai 2005, 11:19
7 Postings

Kensington bringt neue Version seiner Laptop-Lampe auf den Markt

Wer nicht über einen Laptop wie IBMs Thinkpad mit eingebauter Tastaturbeleuchtung oder Apples iBook bzw. Powerbook mit beleuchteter Tastatur verfügt, hat in dunklen Räumen das Problem, dass man die Tasten nicht findet. Auch die Beleuchtung der neben dem Laptop liegenden Dokumente ist oft ein Problem. Eine neue Lösung hierfür bietet nun Kensigton Europe mit dem Flylight 2.0 an.

Flexibel

Das Flylight wird einfach in den USB-Anschluss eines Mac- oder PC-Laptops gesteckt und ist damit einsatzbereit. An dem flexiblen Schwanenhals sind acht Energie sparende LEDs angebracht, deren weißer Lichtstrahl an die gewünschte Stelle gelenkt werden kann und damit auch keinen Mitreisenden, etwa im Flugzeug, stört. Über einen Schalter lässt sich die bei Bedarf die Helligkeit regeln. Die Laptop-Lampe kostet laut Hersteller Euro 14,90.(APA)

  • Artikelbild
Share if you care.