Cunego in der Romandie in Gelb

1. Mai 2005, 16:49
posten

Der Italiener belegte auf der vierten Etappe bei der Bergankunft in Les Paccots den dritten Rang und übernahm die Gesamtführung - Contador Etappensieger

Les Paccots/Schweiz - Der Italiener Damiano Cunego (Lampre) hat am Samstag nach der vierten und vorletzten Etappe der zur Rad-ProTour zählenden Tour de Romandie die Gesamtführung übernommen. Der Gewinner der Königsetappe am Vortag belegte nach der 155-km-Fahrt von Chatel-St.-Denis ins 1.081 m hoch gelegene Ziel in Les Paccots den dritten Rang, elf Sekunden hinter dem siegreichen Spanier Alberto Contador und sieben hinter Leonardo Piepoli (ITA).

In der Gesamtwertung hat Cunego vor dem abschließenden Zeitfahren in Lausanne drei Sekunden Vorsprung auf den bisherigen Spitzenreiter Santiago Botero (COL), den Tages-Sechsten. (APA)

Ergebnisse der 4. Etappe (Chatel-St.-Denis - Les Paccots/146 km): 1. Alberto Contador (ESP) 3:40:48 - 2. Leonardo Piepoli (ITA) 0:04 zurück - 3. Damiano Cunego (ITA) 0:11 - 4. Stefano Garzelli (ITA) - 5. Miguel Angel Perdiguero (ESP) - 6. Santiago Botero (COL) - 7. Denis Mentschow (RUS) - 8. Marco Fertonani (ITA), alle gleiche Zeit ... 22. Peter Luttenberger 0:46 - 23. Georg Totschnig, gleiche Zeit - 51. Bernhard Kohl 2:34 - 96. Gerrit Glomser 14:05 - 119. Bernhard Eisel (alle AUT) 15:44

Gesamtwertung: 1. Cunego 15:31:30 - 2. Botero 0:03 - 3. Mentschow 0:13 - 4. Contador 0:19 - 5. Daniel Atienza (ESP) 0:31 - 6. Manuel Beltran (ESP) 0:33 ... 17. Luttenberger 2:22 - 18. Totschnig 2:28 - 35. Kohl 8:11 - 73. Glomser 24:24 - 131. Eisel 51:55.

Share if you care.