Flugzeug am Flughafen Klagenfurt abgestürzt

2. Mai 2005, 21:42
3 Postings

Ursache weiterhin ungeklärt - Verletzte Passagiere bereits aus dem Spital entlassen

Klagenfurt - Nach wie ungeklärt ist die Ursache des Flugzeugabsturzes am Samstag am Klagenfurter Flughafen. Die Verletzten wurden noch am Samstagabend aus dem Spital entlassen. Die Flugunfallkommission ermittelt. Die Maschine soll übrigens erst vor kurzem gewartet worden sein.

Ein Sportflugzeug mit acht Personen an Bord hatte am Samstag kurz nach dem Start Motorprobleme bekommen. Nach Angaben des Piloten, der sieben Fallschirmspringer in die Luft bringen wollte, war es bei seiner Cessna kurz nach dem Start zu einem "dramatischen Leistungsabfall" gekommen. Es habe keinen Ladedruck mehr gegeben, die Maschine habe rasch an Höhe verloren.

Der Pilot versuchte noch eine Notlandung, dabei streifte das Flugzeug jedoch einen Begrenzungszaun und überschlug sich. Die Cessna blieb schwer beschädigt auf dem Dach in der angrenzenden Wiese liegen. Alle acht Insassen wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, fünf von ihnen hatten leichte Verletzungen erlitten und wurden in häusliche Pflege entlassen. Der Betrieb am Flughafen Klagenfurt war durch das Unglück nicht beeinträchtigt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein Experte untersucht auf dem Flughafen von Klagenfurt die Cessna, die nach einem Unfall auf dem Rücken landete.

Share if you care.