McBirthday ohne BigMac

4. Mai 2005, 16:45
posten

Dort, wo der Clown auftritt, gibt es derzeit keinen BigMac. Schließlich referiert Ronald McDonald über gesunde Ernährung

Dort, wo der Clown auftritt, gibt es derzeit keinen BigMac. Schließlich referiert Ronald McDonald ja tagsüber an Schulen über gesunde Ernährung. Dass McDonald's diese Mission aber so ernst nimmt, auch auf der eigenen 50-Jahre Geburtstagsfeier (Donnerstagabend im Ronacher ) kein Fastfood anzubieten, überraschte doch: Das Catering stellte das Hotel Intercontinental - aber das hatte angeblich nur stilistische und burgerbratlogistische und Gründe: Authentische 50ies-Stimmung könne schließlich keines der Österreichischen Laberloutlets bieten. (Thomas Rottenberg, DER STANDARD - Printausgabe, 30. April/1. Mai 2005)
  • Erst Ständchen, dann Küsschen: McDonalds im 50-er Ambiente.
    foto: rottenberg

    Erst Ständchen, dann Küsschen: McDonalds im 50-er Ambiente.

Share if you care.