ORF-"Volksanwalt - Gleiches Recht für alle" am Samstag wackelt

1. Mai 2005, 19:48
1 Posting

Grund: Mögliche Einstweilige Verfügung

Die Ausstrahlung der geplanten Folge von "Volksanwalt - Gleiches Recht für alle" am Samstag um 17.45 Uhr wackelt. Grund sind rechtliche Hürden, teilte der ORF am Freitag mit: Mittels Einstweiliger Verfügung könnte die Sendung noch gestoppt werden.

Berichtet wird in der Ausgabe der Bürgersendung über Anrainerbeschwerden in der Wiener Donau City über starke Windböen. Der Anwalt der WED Entwicklungsgesellschaft für den Donauraum AG habe als Vertreter bei der Aufzeichnung mitgewirkt, danach aber versucht, die Ausstrahlung zu verhindern. Die "Einstweilige" sei noch nicht entschieden, "es ist nicht klar, ob die Sendung gezeigt werden kann". (APA)

Share if you care.