US-Kabelfernsehbetreiber Comcast mit Gewinnsprung

9. Mai 2005, 11:10
posten

Durch Neukunden und höhere Umsätze

Der führende US-Kabelfernsehbetreiber Comcast hat ein kräftiges Umsatzplus im ersten Quartal 2005 in eine Gewinnexplosion umgesetzt. Die Erlöse stiegen um 9,7 Prozent oder 455 Mio. Dollar auf 5,36 Mrd. Dollar (4,15 Mrd. Euro), wie Comcast am Donnerstag berichtete. Bei stabil gehaltenen Ausgaben schlug sich das Umsatzplus in einer Verfünffachung des Gewinns auf 313 Mio. Dollar (Vorjahr: 65 Mio. Dollar) nieder. Comcast konnte zahlreiche neue Kunden gewinnen und auch den Umsatz pro Nutzer steigen.

Im Kabel-TV-Bereich, der fast das gesamte Comcast-Geschäft ausmacht, stieg der Erlös um 9,7 Prozent auf 5,1 Mrd. Dollar. Hier wurde die Zahl der Digital-Kunden um 200.000 auf 8,8 Mio. erhöht. Insgesamt hat Comcast 21,5 Mio. Kabel-TV-Kunden. Bei schnellen Internet-Zugängen wuchs die Zahl der Nutzer um 414.000 auf 7,4 Mio.. Die Hochgeschwindigkeits-Internetdienste steuerten 925 Mio. Dollar zum Umsatz bei, ein Zuwachs von 33 Prozent.(APA/dpa)

Share if you care.