Koubek muss weiterhin passen

3. Mai 2005, 15:18
posten

Nach Estoril- auch Rom-Start krankheits­bedingt abgesagt

Wien - Stefan Koubek ist weiter vom Pech verfolgt: Nach seiner ITF-Sperre und der Knieverletzung musste der Kärntner wegen einer hartnäckigen Verkühlung nach Estoril auch den Rom-Start für kommende Woche absagen.

"Am Montagabend war es noch spaßig, da hatte ich einen Gastauftritt bei den Comedy-Hirten im Metropol in Wien. Aber dann war der Spaß wieder einmal vorbei", berichtete Koubek in seinem Internet-Tagebuch auf tennisweb.at. Nach einem lockeren Schlagtraining am Dienstag kehrte die Verkühlung von der vorangegangenen Woche mit Schüttelfrost und 39 Grad Fieber zurück.

"Seither liege ich im Bett und kling' wie ein Hundertjähriger. Entweder ist der Virus noch einmal zurück gekommen, oder es ist ein neuer. Eigentlich egal. Rom ist jedenfalls abgesagt." (APA)

Share if you care.