5. Mai

5. Mai 2005, 00:00
1 Posting
1705 - In Wien stirbt nach 47-jähriger Regierungszeit Kaiser Leopold I. Den Thron besteigt sein Sohn Joseph I.

1760 - Erstmals wird in London bei der Vollstreckung der Todesstrafe durch Erhängen eine Falltüre benützt.

1862 - In der Schlacht bei Puebla wird die französische Interventionsarmee in Mexiko geschlagen.

1885 - In Rochester (New York) erhält George Eastman das Patent auf den ersten Rollfilm mit hundert Aufnahmen. (Er kann in der von Eastman erfundenen Kodak-Handkamera belichtet werden).

1915 - Erster Weltkrieg: Bei der Enthüllung eines Garibaldi-Denkmals kommt es bei Genua zu einer Massendemonstration für den Kriegseintritt Italiens.

1930 - Nach der Verhaftung Mahatma Gandhis durch britische Kolonialtruppen brechen in ganz Indien Unruhen aus.

1936 - Italienische Invasionstruppen erobern die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba nach der Flucht von Kaiser Haile Selassie. In Rom nimmt der italienische König Viktor Emanuel III. den Titel eines "Kaisers von Abessinien" an.

1945 - Als letztes Konzentrationslager des deutschen NS-Regimes wird Mauthausen in Oberösterreich von alliierten Truppen befreit.

- Die 7. US-Armee rückt in Linz ein.

- In Prag bricht ein Aufstand gegen die deutsche Besatzungsmacht aus. Es kommt zu brutalen Übergriffen auf die deutsche Zivilbevölkerung.

1955 - Mit den Pariser Verträgen endet das Besatzungsstatut in den Westzonen: Die Bundesrepublik Deutschland erlangt volle staatliche Eigenständigkeit.

1965 - Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Israel (der Beschluss wird erst am 12.5. offiziell bekannt gegeben).

1970 - Baubeginn des Gotthard-Straßentunnels in der Schweiz. Der längste Straßentunnel der Welt (16,3 km) verbindet die Kantone Uri und Tessin. Die Eröffnung findet 1980 statt.

1980 - Griechenlands konservativer Regierungschef Konstantinos Karamanlis wird vom Parlament in Athen zum Staatspräsidenten gewählt.

1985 - Der Besuch des Soldatenfriedhofs Bitburg, auf dem auch Angehörige der Waffen-SS beerdigt sind, durch US-Präsident Ronald Reagan und den deutschen Bundeskanzler Helmut Kohl löst Proteste aus.

1990 - In Bonn beginnt die erste Runde der "Zwei-plus-Vier"- Gespräche der Außenminister der vier Siegermächte und der beiden deutschen Staaten. Die Sowjetunion erklärt sich mit der raschen Verwirklichung der deutschen Einheit einverstanden.

1999 - Das Europaparlament wählt den italienischen Ex-Premier Romano Prodi zum Präsidenten der EU-Kommission.

2000 - Auf Vorschlag von Ministerpräsident Bülent Ecevit wird der parteiunabhängige Präsident des türkischen Verfassungsgerichts, Ahmet Necdet Sezer, vom Parlament in Ankara zum Nachfolger von Staatspräsident Süleyman Demirel gewählt.

- Die ÖVP-FPÖ-Regierung beschließt einen mehrstufigen "Aktionsplan" für den Fall, dass die Sanktionen der EU-14 nicht bis Juli aufgehoben werden. Die Opposition kritisiert dies heftig, auch Bundespräsident Thomas Klestil äußert Skepsis.

2004 - US-Präsident George W. Bush verurteilt die Misshandlungen irakischer Gefangener durch US-Armee- und Geheimdienst- angehörige als abscheulich und kündigt eine umfassende Untersuchung an.

Geburtstage: Gyula Hay, ung. Schriftsteller (1900-1975) Hans Schmidt-Isserstedt, dt. Dirigent (1900-1973) Charles ("Charlie") Jewtraw, amer. Eisschnell-Läufer (1900-1996) Otto Wilhelm von Vacano, dt. Archäologe (1910-1997) Amos Tutuola, nigerian. Schriftsteller (1920-1997) Eddi Arent, dt. Schauspieler (1925- ) Chuck Close, amer. Maler (1940- )

Todestage: Friedrich III., der Weise, sächs. Kurfürst (1463-1525) Kaiser Leopold I. (1640-1705) Robert Fleury, frz. Maler (1797-1890) Walter Bruch, dt. Erfinder u. Fernsehpionier (PAL-System) (1908-1990) Michail Moissejewitsch Botwinnik, russ. Schachweltmeister (1911-1995)

(APA)

Share if you care.