Aufsichtsräte der Hofmann-Gruppe treten zurück

9. Mai 2005, 14:02
posten

Hofmann, Zach scheiden aus - Androsch-Gruppe könnte unternehmensinternen Machtkampf für sich entschieden haben

Wien - Der Machtkampf zwischen den beiden zerstrittenen Aktionärsgruppen des angeschlagenen Plastikherstellers HTP High Tech Plastics dürfte entschieden sein: Das börsenotierte Unternehmen hat am Mittwochnachmittag den Rücktritt des Kernaktionärs Ernst Hofmann und Rechtsanwalt Peter Zach ad-hoc bekanntgegeben. Eine Ersatzwahl soll bei der nächsten Hauptversammlung am 7. Juni stattfinden.

Beim schwer angeschlagenen burgenländischen Kunststofferzeuger tobt seit vergangenem Jahr ein Eigentümerstreit zwischen dem ursprünglichen Großaktionär Ernst Hofmann und dem Industriellen Hannes Androsch. Wie berichtet hat das Unternehmen im Vorjahr etwa 90 Prozent des Grundkapitals aufgezehrt, eine Rekapitalisierung soll nach jüngsten Aussagen des Vorstands "unmittelbar bevorstehen". (APA)

Share if you care.