33 Kilo weniger

4. Mai 2005, 17:33
1 Posting

Nach der Magenverkleinerung purzeln bei Diego Maradona die Kilo

Buenos Aires - Nach seiner chirurgischen Magenverkleinerung purzeln bei Diego Maradona die Kilo. Acht Wochen nach dem Eingriff habe der frühere Fußballstar 33 Kilo abgenommen, sagte sein Leibarzt Alfredo Cahe dem argentinischen Radiosender "Radio 10".

Das Ergebnis wertete der Mediziner als "erstaunlich und überraschend". Vor der Operation am 5. März in einer kolumbianischen Klinik hatte der 1,68 Meter kleine Sportler immerhin 120 Kilo gewogen Maradona ernährt sich laut Cahe im Moment vor allem von Gemüsesuppe, Hühnerfleisch und Vitaminen. Appetit auf anderes habe er zur Zeit nicht.

Noch vor einem Jahr war Maradona wegen seiner Drogensucht sowie Herz- und Lungenproblemen dem Tode nahe. Inzwischen scheint sich sein Leben in ruhigere Bahnen zu bewegen: Presseinformationen zufolge hat der Argentinische Fußballverband (AFA) Interesse daran, Maradona als Berater im Nachwuchsbereich einzustellen.(APA)

Share if you care.