Wiener Badesaison startet am 2. Mai

2. Mai 2005, 12:44
posten

Städtische Sommerbäder bis 11. September geöffnet - Familienbad am Hofferplatz in Ottakring in neuem Glanz

Wien - Zwar lassen die Temperaturen derzeit noch zu wünschen übrig. Die 17 städtischen Sommerbäder Wiens nehmen aber in jedem Fall am Montag, 2. Mai, wieder ihren Betrieb auf, die Badesaison dauert heuer bis 11. September. Badefreunde können sich auf zahlreiche Neuerungen freuen. So gibt es in einigen Sommberbädern neue Spiel- und Sportplätze, ausgedehnte Sportanimation oder mehr Poolgymnastik. Unverändert bleiben die Eintrittspreise.

Familienbad am Hofferplatz generalsaniert

Bereits abgeschlossen ist die Generalsanierung und Umgestaltung des 1929 eröffneten Familienbads am Hofferplatz in Ottakring. Es wartet nun mit einem 250 m2 großen Erlebnisbecken und einer Spielinsel mit Fontänen, Schaukelgrotte und Luftsprudelplatten auf.

Höpflerbad in Liesing wird noch umgebaut

Noch im Gange sind die Umbauarbeiten im Höpflerbad in Liesing, das vergrößert wird und außer einer größeren Liegewiese auch einen Beachvolleyball- und einen Basketballplatz bekommt. Im Juni hofft man auch hier mit den Umbauarbeiten fertig zu sein.

Täglicher Badebetrieb in den städtischen Sommerbädern in Wien ist an Werktagen ab 9 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ab 8 Uhr. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ab 2. Mai ist wieder Badespass in den Wiener Sommerbädern angesagt.

Share if you care.