Newey bleibt McLaren treu

9. Mai 2005, 10:07
2 Postings

Vertrag als Technischer Direktor verlängert jedoch künftig als Supervisor für die Reorganisation des Technik-Stabs zuständig

London - Adrian Newey hat seinen Vertrag als Technischer Direktor des Formel-1-Teams von McLaren verlängert. Der 46-jährige Brite, der in den 90er Jahren sowohl mit Williams als auch mit McLaren Weltmeistertitel holte, soll in Zukunft jedoch mehr als Supervisor fungieren und u.a. für die langfristige Reorganisation des Technik-Stabs beim englischen Rennstall mitverantwortlich sein. Die genaue Laufzeit des Kontrakts wurde nicht bekannt gegeben.

Im Zuge der aktuellen Umstrukturierung des technischen Personals stieg Paddy Lowe zum Chefingenieur auf, der gemeinsam mit Auto-Projekt-Direktor Nicholas Tombazis das "Designer-Genie" Newey entlasten soll. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Hirn.

Share if you care.