Umfrage: Schwarz-Gelb in Deutschland weiter in Führung

2. Mai 2005, 18:26
9 Postings

SPD stagniert auf Jahrestief - Grüne sacken weiter ab

Hamburg - Wenn jetzt in Deutschland Bundestagswahlen abgehalten würden, hätten Union und FDP zusammen eine Mehrheit von 53 Prozent der Stimmen. In der wöchentlichen Forsa-Umfrage im Auftrag der Hamburger Illustrierten "stern" sowie des Fernsehsenders RTL kommt die Union auf 46, die FDP auf sieben Prozent. Die SPD verweilt unverändert auf ihrem bisherigen Jahrestief von 28 Prozent, die Grünen sacken um ein Punkt auf acht Prozent ab.

Die PDS bleibt laut Presseaussendung des "stern" bei fünf Prozent. Sechs Prozent der Deutschen würden "Sonstigen Parteien" ihre Stimmen geben (+1). Datenbasis: 2.503 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger zwischen dem 18. bis 22. April. Statistische Fehlertoleranz: +/- 2,5 Prozentpunkte, Auftraggeber: stern und RTL. (APA)

Share if you care.