Russ und Kainz werden Aufsichtsräte der Moser Holding

11. Mai 2005, 22:29
posten

Es folgen Peter Moser und Josef Propst nach

Die Moser Holding AG ("Tiroler Tageszeitung", "Die Neue") bekommt zwei neue Aufsichtsratsmitglieder: In ihrer Hauptversammlung am Dienstag wurden Julius Kainz, Herausgeber der Tageszeitung "Die Presse" und langjähriges Vorstandsmitglied der Styria Medien AG sowie Eugen A. Russ, Geschäftsführer des Vorarlberger Medienhauses ("Vorarlberger Nachrichten"), zu weiteren Aufsichtsräten bestellt. Dies teilte die Moser Holding in einer Aussendung mit.

Russ folge dabei Peter Moser nach, der sein Aufsichtsratsmandat zurückgelegt hat. Die Moser Holding dankte Moser am Dienstag für seine elfjährige Tätigkeit als Aufsichtsratsmitglied. Kainz folgt Josef Propst in der Funktion des neutralen Dritten nach. Im Aufsichtsrat der Moser Holding sitzen neben Russ und Kainz noch Ernst Buob, Michl Ebner und Rudolf A. Rimbl.

Bei der Moser Holding war 2003 die Südtiroler Athesia-Gruppe ("Dolomiten") der Gebrüder Michl und Toni Ebner zu 50 Prozent eingestiegen. Im Vorjahr wurde mit der "Neuen" eine neue Tiroler Regionalzeitung lanciert. Weiters ist man im Radio-, Telekom- und Logistik-Bereich aktiv. (APA)

Share if you care.