Schnell wie ein Flugblatt

9. Mai 2005, 18:08
posten

Megaboard-Prisma: Produktvariation bei Überformaten ermöglicht raschen und kostengünstigen Wechsel der Sujets

Megaboard Werbeplakat Soravia hat eine neue, besonders flexible Werbemöglichkeit entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse der Handelskunden abgestimmt ist. Dabei nutzt man die Lamellentechnik der Megaboard Prismen für einen raschen und kostengünstigen Austausch der Sujets. Ab sofort ist es möglich, die 40 Quadratmeter großen Werbeflächen für eine zweiteilige Affichierung zu verwenden.

"Im Handel ändern sich die Angebote sehr rasch. Um hier eine bedarfsgerechte Werbemöglichkeit zu bieten, haben wir unsere Megaboard Prismen weiterentwickelt. Damit sind wir von der Schnelligkeit her mit z.B. Werbung auf Flugblättern vergleichbar, kosten jedoch nur einen Bruchteil davon, wobei ich das Megaboard hier als Ergänzung und nicht als Ersatz sehen möchte, zumal die Vorteile unserer Überformate wie hohe Frequenzen, Unübersehbarkeit und Alleinstellung hier durchaus für sich sprechen", hebt Megaboard-Geschäftsführer Marc Klein die Vorzüge der neuen Produktvariation hervor.

Insgesamt stehen für diese innovative Werbemöglichkeit rund 40 Megaboard Prismen mit rund 120 Werbeflächen mit bis zu 5,5 Millionen monatlichen Kontaktchancen zur Verfügung. Neben den Standorten an den hochfrequentierten Straßenzügen in Wien (Z.B. A4, A23) ist Megaboard Prisma auch an der A1 in Linz und Salzburg sowie an der B 320 in Liezen präsent. (red)

  • Artikelbild
    foto: megaboard
Share if you care.