Schweizer Pendlerzeitung "20 Minuten" neu auch in St. Gallen

3. Mai 2005, 14:50
posten

Blatt startet mit einer Auflage von 45.000 Exemplaren

Nach Zürich, Basel, Bern und Luzern erscheint die Schweizer Pendlerzeitung "20 Minuten" ab Sommer auch in St. Gallen. Das Blatt startet mit einer Auflage von 45.000 Exemplaren und erscheint fünf Mal in der Woche. Mit der Expansion erschließe "20 Minuten" einen weiteren wichtigen Wirtschaftsraum in der Deutschschweiz, schreibt die Herausgeberin Tamedia in einer Mitteilung vom Dienstag.

Wie bei den anderen Lokalausgaben werden neben dem kompletten In- und Auslandteil sowie dem Sport- und Soft-News-Teil täglich zwei Seiten mit lokalen News veröffentlicht. Schwerpunkte bilden Storys aus dem Raum St. Gallen. Lokal ausgerichtet sind auch Veranstaltungskalender, Kinoprogramm und Wetter-News, wie es weiter heißt.

Layout und Produktion erfolgen in Zürich. Wie viele Journalisten in St. Gallen tätig sein werden, sei noch unklar, erklärte Geschäftsführer Rolf Bollmann auf Anfrage. Insgesamt arbeiten derzeit rund 100 Festangestellte bei "20 Minuten" - davon über 50 in der Redaktion. (APA)

Share if you care.