Bisher größter Kriegsverbrecherprozess in Kroatien begonnen

2. Mai 2005, 12:07
38 Postings

18 von 27 Angeklagten flüchtig - Neun Anwesenden erklären sich für unschuldig

Zagreb - Im ostkroatischen Vukovar hat am Montag der bisher größte Prozess wegen Kriegsverbrechen begonnen. Angeklagt sind 27 Serben, Roma und Ruthenen, die 1991-1992 Verbrechen an örtlichen Kroaten begangen haben sollen, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Hina. Nur neun Angeklagte sitzen auf der Anklagebank, die übrigen sind flüchtig. Die neun Anwesenden erklärten sich für unschuldig. Der Prozess wurde auf Mitte Juni vertagt.

Zur Tatzeit war die ostkroatische Region Krajina unter der Kontrolle von serbischen Aufständischen, die zahlreiche Kroaten aus ihren Heimen vertrieben und ermordeten. Die serbische Minderheit in Kroatien wollten in der Krajina einen eigenen Staat gründen. (APA/dpa)

Share if you care.