Die Wahrheit im Wein

2. Mai 2005, 13:18
posten

Forschung an heimischen Fachhochschulen

Zwei Beispiele von neuen Forschungsprojekten an heimischen Fachhochschulen: Im Burgenland wird der Bereich Weinwissenschaft weiter ausgebaut. Zusätzlich zu den beiden FH-Studiengängen Internationales Weinmanagement und Internationales Weinmarketing erhielt man nun auch den Zuschlag für das Forschungsprojekt Internationales Kompetenzzentrum für Weinmanagement. Das Kompetenzzentrum soll für Institutionen und Betriebe der Weinbranche ein Forschungs-und Transferzentrum im Bereich sensorische Marktforschung und bei der Entwicklung eines Benchmarksystems sein.

Der Studiengang Medizinische und Pharmazeutische Biotechnologie an der IMC Fachhochschule Krems, der sich auf regenerative Medizin mit dem Schwerpunkt Tissue-Engineering spezialisiert hat, erhielt für sein Forschungsvorhaben "Zellbasierende Testsysteme für bioaktive Substanzen" die Förderungszusage von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG). Durch das Programm FHplus werden Forschungs- und Entwicklungsprojekte gefördert, die dem Aufbau von entsprechenden Strukturen für die Etablierung zusätzlicher Forschungsthemen an den Fachhochschulen dienen. (red/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 25. 4. 2005)
Share if you care.