voest startet am 28. April Aktienrückkauf

2. Mai 2005, 11:25
posten

Erwerb von bis zu 2,53 Prozent des Grundkapitals geplant - Bandbreite von 15 bis 50 Euro je Aktie

Wien - Der Linzer Stahlkonzern voestalpine startet kommenden Donnerstag den Rückkauf eigener Aktien über die Börse. Geplant ist, bis voraussichtlich Ende Dezember 2005 insgesamt bis zu eine Million Stück - das entspricht rund 2,53 Prozent des Grundkapitals - in der Bandbreite von 15 bis 50 Euro je Aktie zurückzukaufen.

Zweck des Aktienrückkaufs ist die allfällige Bedienung von Mitarbeiterbeteiligungs- und Stock-Option-Programmen, teilte der voest-Vorstand in einer Pflichtinformation im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" mit. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.