Krawalle nach Belgrad-Derby

3. Mai 2005, 15:25
posten

27 Verletzte und massiver Polzeieinsatz nach der Begegnung Roter Stern gegen Partizan

Belgrad - Mindestens 27 Verletzte und 60 Festnahmen - so lautet die traurige Bilanz nach Ausschreitungen im Belgrader Fußball-Derby zwischen Roter Stern und Tabellenführer Partizan, das am Samstagabend mit 1:1 endete. Die Polizei musste sogar Tränengas einsetzen, um die Kämpfe zwischen den fanatischen Fan-Gruppen zu beenden. (APA)
Share if you care.