Journalismusakademie in Wien am Ende

11. Mai 2005, 22:29
12 Postings

Ende April ist laut Leiter Maximilian Gottschlich "definitiv Schluss"

Die Europäische Journalismusakademie (EJA) in Wien schließt nach nur drei Jahren. Ende April ist laut Leiter Maximilian Gottschlich "definitiv Schluss". Private Partner – zuletzt verhandelte Gottschlich mit "Kurier" und "Krone" – hätten ausgelassen. "An qualifizierter Journalistenausbildung ist man hier zu Lande genauso wenig interessiert wie an der europäischen Dimension dieses Projekts", kritisiert er. (prie/DER STANDARD; Printausgabe, 23./24.5.2005)
Share if you care.