Verfolgung, Ermordung und Widerstand

3. Mai 2005, 16:52
4 Postings

Lesungen, Filme und Gedenkveranstaltungen zu Frauen im Nationalsozialismus in Wien und Mauthausen

Die autonomen Feministinnen gedenken im Frauenzentrum Wien der Befreiung vom Nationalsozialismus. Die folgenden Veranstaltungen zur Erinnerung an die Verfolgung, Ermordung und den Widerstand von Frauen, Lesben und Mädchen im Nationalsozialismus sind für alle Frauen offen:

  • Vortrag

    "EU-Verfassung und Militarisierung"

    Am 5. Mai um 19:30 Uhr . (mit Frauen von der "Werkstatt für Frieden und Solidarität") mit anschließender Diskussion aus Anlass der Menschenkette vorm Parlament am 7.5.

  • Film

    Frauen als Beute - Wehrmacht und Prostitution in POLEN

    Am 6. Mai um 19 Uhr 30
    Anschließende Diskussion

  • Befreiungsfeier

    in Mauthausen am Sonntag den 8. Mai, dem 60. Jahrestag der Befreiung

    Beteiligung als Autonome Feministinnen. Anmeldung zur Fahrt bei den Veranstaltungen oder unter Tel 01 408 50 57 bis zum 6. Mai 2005

    Ausserdem werden noch Frauen gesucht, die den verfassten Gedenktext in Mauthausen in russisch, hebräisch, spanisch und jiddisch verlesen können/wollen. (red)

  • Wo: Autonomes FrauenLesbenZentrum Wien,
    FZ-Bar,
    Währingerstraße 59/6,
    Eingang Prechtelgasse
    1090 Wien
    Share if you care.