Beate Uhse AG feiert Umsatzrekord

2. Mai 2005, 11:33
posten

Erotik-Konzern steigerte Erlöse um 4,6 Prozent auf 277,9 Millionen Euro - Vorsteuergewinn schwächer

Flensburg - Der Erotik-Konzern Beate Uhse AG hat 2004 einen Umsatzrekord und ein schwächeres Ergebnis vor Steuern verzeichnet. Die Erlöse erhöhten sich um 4,6 Prozent auf 277,9 Mio. Euro. Vor Steuern blieben 16 Mio. Euro nach 19,3 Mio. Euro im Vorjahr, unterm Strich lag der Überschuss bei 9,7 Mio. Euro (Vorjahr: 9,9 Mio Euro). Diese Zahlen veröffentlichte das Unternehmen am Freitag in Flensburg.

Für 2005 rechnet Beate Uhse mit einer Steigerung des Konzernumsatzes um rund 5 Prozent und einer Verbesserung des Vorsteuerergebnisses um rund 15 Prozent. Wachstumstreiber dürften der Versand und der Einzelhandel sein, hieß es. Positiv dürfte sich laut Unternehmen auch die Stabilisierung des Entertainment-Marktes auswirken. Zudem rechnet der Konzern mit Kosteneinsparungen durch den Großhandel, der den zentralen Einkauf übernimmt. (APA/dpa)

  • Die Zentrale der Beate Uhse AG in Flensburg.
    foto: beate uhse ag

    Die Zentrale der Beate Uhse AG in Flensburg.

Share if you care.