"LichtBlicke": SchülerInnen zeigen Mode

29. April 2005, 15:49
posten

Vom Strandkleid bis zur Abendrobe - Modefachschule Siebeneichengasse führt am 27. und 28. April rund 150 Modelle vor

Wien - Unter dem Titel "LichtBlicke" präsentieren die SchülerInnen der Modefachschule Siebeneichengasse am 27. und 28. April Beispiele ihres Könnens. Rund 150 Modelle werden an diesen beiden Tagen vorgeführt. Die Palette reicht von asiatischen Kreationen über Strandkleider, Seidenmäntel bis zu spitzenbesetzten Roben, Taschen, Accessoires und mehr. Ein Teil der Modelle kann auch erworben werden.

Sportmode, Asiatisches und elegante Abendgarderobe

Eine der Inspirationsquellen der SchülerInnen waren die 20er- Jahre. Eine andere Kollektion widmet sich dem Sport und zeigt Mode rund um die Themen Gymnastik, Cheerleading, Judo und Golf. Im Kontrast dazu stehen asiatisch-chinesisch beeinflusste Modelle, wie Seidenmänteln mit passenden Hosenanzügen und Hüten oder Kimonohemden. Höhepunkt der Modeschau sind die prächtigen Abendroben. Alle Modelle wurden von den SchülerInnen der Modeschule Siebeneichengasse selbst entworfen und angefertigt. Um für die drei "Vorstellungen" optimal gerüstet zu sein, wurde der Catwalk mit einer Choreographin einstudiert. (red)

"LichtBlicke"-Modeschauen
27., 28.4., jeweils 19.30 Uhr
  • Artikelbild
    foto: modefachschule siebeneichengasse
Share if you care.