So denkt Salzburg über die Wahl des neuen Papstes Benedikt XVI - Eine Ansichtssache

31. Mai 2005, 19:00
posten

Die Meinung der Salzburger Bevölkerung über die Wahl von Kardinal Ratzinger zum Oberhaupt der katholischen Kirche ist gespalten. Obwohl die Entscheidung überwiegend positiv aufgenommen wurde sind kritische Stimmen vielerorts kaum überhörbar.

redaktion
Bild 1 von 5

Reichel Erich, Pensionist

Ich halte vom neuen Papst sehr viel. Er ist ein fähiger Mann und eine große Persönlichkeit. Es lag auch schon sehr viel Kapazität bei Johannes Paul II und ich denke Benedikt XVI wird seine Linie weiter verfolgen und auch noch verbessern. Zum Beispiel das Frauen Priester werden können, denn schließlich sind wir ja alle gleich. Er wird meiner Meinung nach die kleinen Fehler vom alten Papst verbessern denn er ist moderner. Er ist der richtige Mann am richtigen Platz.

Share if you care.