Zertifikate: 12,76 Prozent Seitwärtschance mit Altana in 14 Monaten

26. Mai 2005, 19:52
posten

BNP-Discountzertifikat auf Altana weist gegenüber dem Aktienkurs 14,30% Abschlag auf - von Walter Kozubek

Der gestrige Absturz des DAX-Index führt zu einem Ansteigen des Volatilitätsindex V-DAX. Pendelte der Wert des V-DAX vor einigen Tagen noch in Nähe der 12-Punkte Marke, so schoss er innerhalb kürzester Zeit auf 15 Punkte. Trotzdem befindet sich sein Wert noch ziemlich weit unterhalb des langjährigen Durchschnitts. Der V-DAX ist die Kennzahl für die an der EUREX gehandelten impliziten Volatilitäten für Optionen am Geld mit einer durchschnittlichen Restlaufzeit von 45 Tagen.

Je höher die impliziten Volatilitäten, desto höher die Discounts bei Discountzertifikaten, da der Abschlag ja durch das Schreiben einer Call-Option erzielt wird. Aus dieser Sicht könnte derzeit ein günstiger Einstiegszeitpunkt in Discountzertifikate sein. Ein der höchste impliziten Volatilitäten im DAX-Index weist derzeit die Altana-Aktie auf.

Am Beispiel eines BNP-Discountzertifikates auf Altana mit Cap bei 50 Euro, Laufzeit bis 15.6.06, Bezugsverhältnis 1:1, ISIN: DE000BNP4DL6 lässt sich gut erkennen, welche Rendite sich sogar bei einer bloßen Seitwärtsbewegung erwirtschaften lässt. Bei einem Aktienkurs von 51,74 Euro wird das Zertifikat mit 44,24 – 44,34 Euro gehandelt. Gegenüber dem Aktienkurs ist das Zertifikat mit einem Abschlag von 14,30% zu erhalten. Die maximale Rendite, die mit diesem BNP-Zertifikat zu erzielen ist, liegt bei 12,76%. Diese wird dann erreicht, wenn der Altana-Kurs bei Fälligkeit des Zertifikates auf oder oberhalb des Caps in Höhe von 50 Euro notiert. Wer erwartet, dass der Altana-Kurs wieder richtig Fahrt aufnimmt und in etwas mehr als einem Jahr wesentlich höher als jetzt notieren wird, sollte ein Zertifikat mit höherem Cap auswählen.

Der Anreiz, dieses Zertifikate einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, besteht darin, dass auch bei einem geringfügig nachgebenden Aktienkurs noch die Maximalrendite erreicht werden kann. Interessant ist auch die Tatsache, dass auch Kurse unterhalb von 50 Euro noch lange keinen Verlust bedeuten. Liegt der Kurs der Altana-Aktie bei Fälligkeit beispielsweise bei 47 Euro, so werden Altana-Aktien zugeteilt, die dann mit 47 Euro verkauft werden können. Erst bei Kursen, die das Einstandsniveau bei 44,34 Euro unterschreiten, wird das Investment am 15.6.06 in den roten Zahlen enden.

Walter Kozubek ist Herausgeber vom ZertifikateReport

Mehr zum Thema Zertifikate

Anlagezertifikate

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.