Microsoft startet eine der größten Werbekampagnen

11. Mai 2005, 22:47
posten

Interesse an den Windows-Betriebssystemen wach gehalten werden

Microsoft hat eine der größten und teuersten Werbekampagnen in der Firmengeschichte gestartet. Es geht aber nicht darum, ein neues Produkt anzukündigen. Vielmehr soll das Interesse an den Windows-Betriebssystemen wach gehalten werden - inzwischen ist es schon vier Jahre her, dass Windows XP erschien. Der Nachfolger, der derzeit unter dem vorläufigen Namen Longhorn entwickelt wird, soll erst Ende 2006 kommen.

Die Werbekampagne wird sich auf Windows XP konzentrieren und dabei auch einzelne Funktionen hervorheben, die vielleicht weniger bekannt sind, wie Marketing-Direktor Scott Lennard erklärte. Nach Angaben der Marktforschungsfirma IDC waren 94,4 Prozent der 2003 ausgelieferten neuen Betriebssysteme Windows-Produkte.

Fans des Apple Betriebssystems Mac OS X sind allerdings der Meinung, dass Microsoft diese Kampagne startet, um davon abzulenken, dass Apple die neue Max OS X Version "Tiger" bereits am 29. April auf den Markt bringen wird. Unter den 200 neuen Features von Tiger befindet sich mit "Spotlight" auch eine neue lokale Suchmaschine. (APA)

Share if you care.