Malediva singen die "Heimatmelodie"

2. Mai 2005, 11:51
posten

... und die kann nichts anderes sein als: schrecklich traurig, schrecklich komisch, schrecklich schön

So richtig schon böse zueinander kann man nur sein, wenn man sich schon lange kennt: Das tun Tetta Müller und Lo Malinke, alias "Malediva", und das sind sie. - Aber nicht nur zueinander.

"Heimatmelodie", das neue Programm der Wahlberliner, geht von einer wahrlich gruseligen Prämisse aus: dem drögen Dasein auf dem Land, wo die Herzen mit Eternit verschalt sind - und wo die beiden ursprünglich tatsächlich herkommen, das sie daher in ebenso giftigen wie rührenden und vor allem skurril-komischen Episoden mit Leben füllen können: Vom Konflikt zwischen alteingesessenen Dorfbewohnern und denen aus der Neubau-Siedlung über die Oma, die den Familienhamster zerquetscht, bis hin zur dicklichen Martina, die davon träumt, als dünner BRAVO-Superstarschnittsuperstar ins heimatliche Nest zurückzukehren oder als Bomberpilotin das Eigenheim ihrer häuslbauenden Schwester und anschließend gleich das ganze Kaff plattzumachen.

Dazwischen geht es auch auf Reisen in entferntere Gefilde, etwa ins Touristen-Etablissement der Brasiljazzsängerin, die vor der Reisegruppe aus Wiesbaden gelangweilt ihr Standard-Repertoire herunternudelt - ohne freilich auf die gefordert authentischen Bossa-"uuuh"s und -"aaaah"s zu vergessen, und in die universal gültigen Tiefen und Untiefen der Liebe.

Wie immer stehen die fragilen Chansons der beiden - komponiert und wunderbar schlicht-schön arrangiert von Florian Ludewig - in einem exakt austarierten Spannungsverhältnis zu den Inhalten; ganz so wie auch das pointierte Sitcom-Gezänk Los und Tettas zwischen den Musikstücken. Malediva sind auch ein melodisches Erlebnis - um die Bedeutung von Musik weiß man schließlich sogar im Fußgängerzönchen des Heimatkaffs Bescheid:

Alles wird ein bisschen urbaner
durch panflötende Indianer ...
(Josefson)

Link

Malediva.de

Malediva sind zu Gast in der Wiener "Kulisse" von 29. April bis 1. Mai, Beginn jeweils 20 Uhr.

Wir verlosen 2 x 2 Karten pro Auftritt

>>> zum Gewinnspiel
  • Artikelbild
    foto: robert-recker.de
Share if you care.