34 Stunden Kultur täglich

3. Mai 2005, 14:52
posten

3sat auf Platz 1 - Öffentlich-rechtliche Sender deutlich vor privater Konkurrenz

Im deutschen Fernsehen laufen täglich gut 34 Stunden Kulturprogramm. Der Tagesdurchschnitt liegt bei 2.055 Minuten, ergab eine Programmanalyse der Berliner Agentur media102, die anlässlich der Anhörung der Enquetekommission des deutschen Bundestags zur Rolle der öffentlich-rechtlichen Medien für die Kultur Montag (18. April) vorgelegt wurde. Öffentlich-rechtliche Sender liegen bei der Kulturvermittlung demnach deutlich vor der privaten Konkurrenz. Allerdings bündeln sie ihre Kulturangebote in den Zielgruppensendern 3sat, Arte und BR-alpha.

3sat auf Platz 1

An der Spitze liegt 3sat mit 372 Minuten Kulturangebot pro Tag im ersten Quartal 2005, das sind 25,8 Prozent der gesamten 3sat-Sendezeit. Auf dem zweiten Platz folgt BR-alpha mit 273 Minuten (19 Prozent) vor Phoenix mit 260 Minuten (18 Prozent). Arte kam mit 210 Kulturminuten auf Platz 4. Prozentuell liegt der deutsch-französische Sender jedoch mit 24,9 Prozent des für Kultursendungen aufgebrachten Programms an zweiter Stelle. Grund für diesen hohen Anteils ist, dass Arte kein Vollprogramm hat, sondern nur 14 Stunden täglich sendet.

Bei den dritten Programmen liegen der Südwestrundfunk (SWR) mit durchschnittlich 125 Minuten (8,7 Prozent) Kultursendungen täglich an erster Stelle (Platz 5 im Gesamtranking), der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) mit 72 Minuten (5 Prozent) an letzter Stelle (Gesamtranking Platz 12). Das erste Programm der ARD und das ZDF zeigten sich in der Platzierung von kulturbezogenen TV-Formaten deutlich zurückhaltender als dritte Programme und Spartensender. Mit durchschnittlich 50 Sendeminuten Kulturprogramm pro Tag kam das ZDF auf Platz 13, das Erste belegte mit 25 Minuten Platz 14.

Bei den privaten Programmen senden RTL und Vox täglich jeweils 17 Minuten Kultur, bei Sat.1 entfallen 9 Minuten auf Kultursendungen. Grundlage für die Analyse waren die Programmankündigungen von 19 privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern im Zeitraum von Juli 2004 bis März 2005. (APA)

Share if you care.