Gerald Groß wird neuer "Modern Times"-Präsentator

11. Mai 2005, 22:08
7 Postings

Bleibt den Zuschauern aber auch für die "Zeit im Bild 1" erhalten

Die ORF-Wissenschaftssendung "Modern Times" hat wieder einen eigenen Moderator. Nachdem in den vergangenen Monaten Elisabeth Vogel "Modern Times Gesundheit" und "Modern Times" in Personalunion präsentiert hat, wird ab 6. Mai "ZiB"-Moderator Gerald Groß (41) durch das Wissenschaftsmagazin führen. Als "Zeit im Bild 1"-Präsentator bleibt Groß den Zuschauern weiterhin erhalten, teilte der ORF am Sonntag in einer Aussendung mit.

"Mit ihm präsentiert ein TV-Topjournalist das ORF-Zukunftsmagazin, dem vom Publikum sowohl Sympathie entgegengebracht wie Kompetenz bescheinigt wird", so ORF-Informationsdirektor Gerhard Draxler. Groß selbst freut sich auf "den medialen Blick in die Zukunft".

Gerald Groß wurde 1964 in Vorau (Steiermark) geboren. Nach einem begonnenen Germanistikstudium begann er seine journalistische Karriere 1987 als Freier Mitarbeiter diverser Tageszeitungen und Nachrichtenmagazine, 1988 wechselte er als "Freier" in das ORF-Landesstudio Burgenland. Bereits zwei Jahre später arbeitete Groß dort als Chef vom Dienst. 1992 feierte er als Moderator von "Burgenland heute" seine Bildschirmpremiere. 1997 wechselte Groß in die Hörfunk-Innenpolitik, ehe er ein Jahr später Ö3-Nachrichtenchef wurde. Im gleichen Jahr kehrte er als Chefredakteur ins Landesstudio Burgenland zurück. Zuletzt leitete er die vom Landesstudio veranstalteten "Österreich-Gespräche regional". Sein Debüt als "ZiB 2"-Moderator feierte er am 21. August 2001. Seit Oktober 2002 ist er Moderator der "Zeit im Bild 1". Gerald Groß ist verheiratet und Vater zweier Kinder. (APA)

  • Artikelbild
    foto: orf
Share if you care.