Sonntag: Carlas Song

15. April 2005, 17:22
posten

1.05 bis 3.05 | ARD | FILM | GB 1996, Ken Loach

Der schottische Busfahrer George wird aus seinem ziellosen Dasein gerissen, als er sich in die traumatisierte lateinamerikanische Emigrantin Carla verliebt. Sie reisen nach Nicaragua und geraten in die Wirren des Krieges zwischen Sandinisten und Contras. Ken Loachs Schilderung einer Liebe im Zeichen revolutionärer Politik besticht durch Genauigkeit in der Darstellung des Milieus, durch Gefühle ohne Kitsch und politisches Engagement. Brillante Schauspieler: Allen voran Robert Carlyle als melancholischer Busfahrer.
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.