Media Markt und Demner machen Schluss

11. Mai 2005, 22:45
10 Postings

Etathalter nahm am Pitch nicht mehr teil - Im Rennen: Dirnberger de Felice, McCann Erickson und ein Team um Regisseur David Schalko

Im März fand eine Wettbewerbspräsentation um den Mediamarkt-Etat statt, an der Etathalter Demner, Merlicek & Bergmann nicht teilgenommen hat. Nach fast 13-jähriger Zusammenarbeit gehen Kunde und Agentur mit 30. Juni 2005 getrennte Wege. Im Rennen um den Etat sind laut Branchendienst "intern" Dirnberger de Felice, McCann Erickson und ein Team um Regisseur David Schalko ("Sendung ohne Namen").

Harry Bergmann zum Ende der Zusammenarbeit: "Es war für uns - und sicher auch für mich ganz persönlich - eine besondere Beziehung und eine immens wichtige Zeit. Wir haben den Media Markt zwei Jahre nach Markteintritt in Österreich als Kunden gewonnen und mit 'Willkommen im freien Markt' bereits die EU-Reife der ÖsterreicherInnen vorweggenommen. Wir haben gemeinsam enorm viel erreicht."

"Im Laufe der Jahre haben in der Agentur viele Berater- und Creationsteams zu diesen Erfolgen beigetragen. Im Namen von uns allen: Es war eine tolle Zeit, danke. Wir freuen uns, dem Hause durch unsere Arbeit für Media Markt Schweiz und Media Markt bzw. Saturn Polen auch weiterhin verbunden zu sein.", so Bergmann weiter. (red)

Share if you care.