Größte Supermarktkette Spaniens entscheidet sich für Linux

25. April 2005, 11:09
posten

dona setzt unternehmensweit über 10.000 Red Hat Desktops ein

Mercadona, die führende Supermarktkette Spaniens, hat unternehmensweit über 10.000 Computer auf Red Hat Desktop migriert. Dies teilte der Linux-Distributor am Donnerstag mit.

Server ebefalls von Red Hat

Zuvor verfügte Mercadona über eine Infrastruktur, die von den Systemen der Franchise-Nehmer abhing. In allen Filialen der Kette ist jetzt Red Hat Desktop installiert, während die Server des Unternehmens unter Red Hat Enterprise Linux laufen.(red)

Share if you care.