15 Bewerber für ÖBB-Immobilien-Geschäftsführung

2. Mai 2005, 11:47
2 Postings

ÖBB-Aufsichtsratspräsident hält Spekulationen für verfrüht

Wien - Für den zweiten Geschäftsführer in der ÖBB Immobilien GmbH haben sich insgesamt 15 Interessenten beworben. Das sagte ÖBB-Holding-Präsident Wolfgang Reithofer am Donnerstag zur APA. Unter ihnen sollen wie berichtet auch Monika Krüger, Gattin des früheren FPÖ-Kurzzeit-Justizministers Michael Krüger, sein. Reithofer wollte das nicht bestätigen, Spekulationen seien verfrüht.

"Spekulationen über Namen sind zurzeit noch völliger Schwachsinn", betonte der Aufsichtsratspräsident. Die Bewerbungen kenne derzeit nur der beauftragte Personalberater. Die Evaluierung der Unterlagen werde der Berater erst in der nächsten Woche beginnen. Sollte sich herausstellen, dass unter den 15 Kandidaten kein geeigneter Bewerber sei, werde der Posten vorerst nicht besetzt, betonte Reithofer.

Generell hält er aber die Bestellung eines zweiten Geschäftsführers "in einer Immobiliengesellschaft für ratsam". In der Gesellschaft gehe es um große Vermögenswerte, ein Vieraugenprinzip in der Geschäftsführung sei daher angebracht, so Reithofer. (APA)

Link

ÖBB

Share if you care.