Apple erzielt erneut Rekordgewinn - Dank iPod

14. Mai 2005, 19:41
3 Postings

Der Umsatz stieg um 70 Prozent, der Nettogewinn um 530 Prozent im Vorjahresvergleich

Apple hat auch im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Rekordgewinn eingefahren. Vor allem dank des anhaltenden Erfolgs mit dem iPod steigerte der Konzern seine Einnahmen auf 3,24 Milliarden Dollar (2,45 Milliarden Euro), wie Apple am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte. Demnach verbuchte das Unternehmen einen Gewinn von 290 Millionen Dollar, mehr als sechs Mal so viel wie im Vorjahreszeitraum.

5,3 Millionen iPods verkauft

Der iPod setzte seinen Siegeszug fort: Im zweiten Quartal wurden weltweit 5,3 Millionen Stück verkauft, das entspricht 558 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. An den Gesamteinnahmen machte der Music-Player 1,01 Milliarden Dollar aus. Zusätzlich wurden 1.070.000 Apple-Rechner ausgeliefert, (APA/AFP)

Link

Apple

Share if you care.