Büro X/Mensalia mit "langweiligsten Geschäftsbericht des Jahres"

11. Mai 2005, 22:45
posten

Für Ziegelproduzenten Wienerberger AG - Die Botschaft: Erfolg kann auch mit Langeweile zu tun haben

Im Herbst letzten Jahres konnte Büro X/Mensalia den Etat für den Wienerberger-Geschäftsbericht für sich entscheiden, in diesen Tagen präsentierte Wienerberger AG den Geschäftsbericht 2004 der Öffentlichkeit als "einen der Langweiligsten des Jahres". Thomas Melzer, Corporate Communications-Verantwortlicher bei Wienerberger: "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die hervorragende Unternehmensperformance angemessen zu vermitteln. Das ist uns mit diesem Konzept sehr gut gelungen."

Grundlage für die Überzeugungsstrategie sei ein Paradoxon gewesen, das aus den Unternehmenswerten Stetigkeit, Verlässlichkeit und Vertrauen eine scheinbar unmögliche Botschaft macht, nämlich dass Erfolg mit Langeweile zu tun haben kann, heißt es in einer Aussendung. "Wir haben darüber nachgedacht, wie wir die seit Jahren stetig positiven Unternehmensergebnisse der Wienerberger AG in eine überraschende, sympatische Botschaft verpacken können. Für unser vorgeschlagenes Konzept braucht es Mut, und wir freuen uns, dass Wienerberger AG diesen Weg mit uns gegangen ist," so Andreas Miedaner, Geschäftsführer des Büro X.

Dominik Cofalka, Mensalia-Partner, dazu: "Geschäftsberichte sollen nicht nur Zahlen, sondern auch Werthaltungen vermitteln und letztlich Sympathie wecken. Bei Wienerberger ist das einfach eine runde Sache." (red)

  • Artikelbild
    foto: büro x
  • Artikelbild
    foto: büro x
  • Artikelbild
    foto: büro x
Share if you care.