Goldman Sachs bewertet Intercell in Ersteinschätzung mit "Outperform"

2. Mai 2005, 13:13
posten

Fair Value 9 Euro - Erwarteter Verlust je Aktie 2005 0,84 Euro

Wien - Die Wertpapierspezialisten von Goldman Sachs stufen die Aktie des seit 28. Februar am prime market der Wiener Börse notierten Impfstoffspezialisten Intercell in einer Ersteinschätzung mit "Outperform" ein. Den Fair Value einer Intercell-Aktie schätzen die Experten basierend auf einer risikoangepassten Discounted-Cash-Flow-Methode auf 9,00 Euro.

Im Vergleich zur europäischen Peer Group wird eine Bandbreite für den Fair Value von 10 bis 10,8 Euro angegeben. Für das Geschäftsjahr 2005 erwarten die Analysten ein negatives Ergebnis je Aktie von 0,84 Euro. Im Folgejahr sollte der Verlust je Aktie 0,77 Euro betragen.

Am Mittwoch kurz vor 11:00 Uhr MESZ notierte die Intercell-Aktie an der Wiener Börse bei 5,49 Euro mit einem kleinen Minus von 0,18 Prozent zum Vortagesschlusskurs. (APA)

Share if you care.