Tiscali peilt bis 2007 30-prozentigen Umsatzwachstum an

2. Mai 2005, 11:36
posten

Expansion in Deutschland, Großbritannien und Niederlanden - Frankreich-Geschäft weitgehend an Telecom Italia verkauft

Rom – Trotz der Veräußerung mehrerer ausländischer Töchter, darunter der Tiscali Austria, peilt der italienische Telekom-Konzern Tiscali bis 2007 einen 30-prozentigen Umsatzwachstum auf 1,4 Mrd. Euro an. Dabei will sich der Konzern neben den Heimmarkt Italien auf Deutschland, Großbritannien und die Niederlanden konzentrieren, geht aus dem am Mittwoch vorgestellten Entwicklungsplan des Unternehmens hervor.

Bis 2007 will Tiscali 3,8 Millionen ADSL-Kunden unter Vertrag haben und über 300 Mio. Euro für die Entwicklung der Infrastruktur investieren. Anfang April hatte Tiscali der Telecom Italia den französischen Internet Provider Liberty Surf verkauft.

Frankreich-Geschäft geht an Telecom Italila

Die Telecom Italia wird für 266 Mio. Euro 95 Prozent des Frankreich-Geschäfts des italienischen Internetanbieters Tiscali übernehmen. Dies gaben beide Unternehmen am Dienstagabend in einer gemeinsamen Mitteilung bekannt. Durch den Erwerb von Liberty Surf gewinnt Telecom Italia in Frankreich annähernd 400.000 Kunden mit einem Breitband-Internetzugang. (APA)

Share if you care.