Schoeller-Bleckmann platziert Greenshoe

2. Mai 2005, 11:23
posten

Mehrzuteilungsoption umfasst 500.000 Aktien - Beteiligung von Berndorf liegt nun bei 31 Prozent

Ternitz - Die RCB hat die Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) zur Gänze ausgeübt, die ihr und der BA-CA im Rahmen der Kapitalerhöhung der Schoeller-Bleckmann Oilfield (SBO) und des Secondary Public Offering (SPO) der Berndorf Aktiengesellschaft gewährt worden war.

Wie SBO ad hoc mitteilt, umfasste der Greenshoe 500.000 Aktien aus dem Bestand der Berndorf AG. Nach Ausübung dieser Option hat Berndorf im Rahmen des SPO insgesamt 1.660.000 Aktien abgegeben.

Über die Kapitalerhöhung und das SPO inklusive Greenshoe sind damit insgesamt 4,66 Millionen Aktien ausgegeben worden. Die Berndorf AG hält damit aktuell 31 Prozent, hieß es am Mittwoch zur APA.

SBO ist Weltmarktführer bei Hochpräzisionsteilen für die Oilfield Service-Industrie. Schwerpunkt sind amagnetische Bohrstrangkomponenten für die Richtbohrtechnologie. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 837 Mitarbeiter (31.12.2003: 800), davon im Stammwerk Ternitz in Niederösterreich aktuell 211, in Nordamerika (inkl. Mexiko) 435. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Beteiligung von Berndorf an SBO liegt aktuell bei 31 Prozent

Share if you care.