Vorstandswechsel: Sernetz und Bästlein gehen, Habegger übernimmt Führung

2. Mai 2005, 12:29
posten

VAI-Vorstand Erich Ennsbrunner wird interimistisch stellvertretender Finanzvorstand

Linz - Das Führungsteam für den börsenotierten Linzer Anlagenbauer VA Tech ist am Dienstag bei der Hauptversammlung in Linz neu formiert worden. Demnach wird Christian Habegger, im Vorstand bisher für Hydro und Energieübertragung und -verteilung verantwortlich, interimistisch Sprecher des Vorstands. Erich Ennsbrunner, bisher nur im Vorstand des Anlagenbauers VAI, wird interimistisch stellvertretendes Vorstandsmitglied für Finanzen. Dies teilte die VA Tech nach einer Aufsichtsratssitzung mit.

Der bisherige Vorstandsvorsitzende Klaus Sernetz und Finanzvorstand Hanno M. Bästlein ziehen sich wie erwartet rechtzeitig vor der Übernahme durch die Siemens zurück. Sernetz und Bästlein ersuchten um die unmittelbare bedingte Vertragsauflösung per 31. Juli 2005 und boten nach Abschluss der Vereinbarung die sofortige Beurlaubung bis zu diesem Zeitpunkt an. Bedingung der Vertragsauflösung ist die tatsächliche Übernahme durch Siemens.

VAI-Chef Gerhard Falch ist weiterhin stellvertretender Vorstandsvorsitzender der VA Tech. Jürgen Wild bleibt VA Tech-Vorstandsmitglied für den Unternehmensbereich Infrastruktur.(APA)

Share if you care.