Tool zur E-Mail-Verschlüsselung

21. April 2005, 10:35
8 Postings

Kryptographie-Lösung für sicherheitsaffine User

Der deutsche Spezialist für Sicherheitslösungen und Kryptographieverfahren Ciphire Labs hat ein gratis Verschlüsselungs-Tool für E-Mails und digitale Signaturen präsentiert. "Ciphire Mail" erfordert keine technischen Kenntnisse zu Verschlüsselungsverfahren und ist laut Ciphire leicht zu installieren.

Beta-Version

Das Security-Tool lässt sich problemlos mit bestehenden Antivirenprogrammen und Firewalls kombinieren und kann derzeit als Beta-Version herunter geladen werden. Neben Windows unterstützt die Lösung auch die Betriebssysteme Linux und Mac und ist mit fast allen Mail-Protokollen und Antivirenschutzlösungen kompatibel. Die Vollversion wird in Kürze zur Verfügung stehen und kann von Privatanwendern kostenlos verwendet werden. Eine kostenpflichtige Unternehmenslösung in deutscher Sprache wird im Frühjahr 2005 zur Verfügung stehen. Der Quellecode wird noch in diesem Jahr offen gelegt.

Sicherheitsbewusstsein

Seit dem Start der Betaversion im Jänner dieses Jahres ist die Security-Lösung von mehr als 100.000 Usern weltweit verwendet worden. Laut Ciphire nimmt Deutschland im internationalen Vergleich mit 25 Prozent Downloadanteil nach den USA (35 Prozent) den zweiten Rang ein. Auf Rang drei, vier und fünf folgen die ebenfalls stark sicherheitsaffinen Länder Kanada, Australien und die Schweiz. "Die hohen Downloadzahlen sind für uns ein Beleg, dass wir mit unserer Lösung das erste anwenderfreundliche Tool für die E-Mail-Verschlüsselung entwickelt haben", kommentiert Ciphire-CEO Errikos Pitsos. "Wir rechnen künftig mit einer noch schnelleren Verbreitung des Tools, da auch das Sicherheitsbewusstsein der Internetnutzer gerade im Bereich sichere E-Mail-Kommunikation immer stärker wird", so Pitsos.(pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.